FANDOM


BlogLink erstellt Verlinkungen zu den Blogbeiträgen, den Bearbeitungen und der PseudoTalk-Seite (falls vorhanden) eines Benutzers im Oasis Drop-down Menü und im obersten, rechten Benutzerbalken auf Monobook. Das Skript basiert auf KnazOs Skript für ContribsLink und wurde auf Anfrage für den Gebrauch im Diep.io Wikia erstellt.

Das Skript fügt nur den Link zu den Blogbeiträgen hinzu, wenn das Wiki selbst die Blogbeiträge durch WikiFeatures eingerichtet hat. Die Benutzer PseudoTalkPage wird nur als Link angezeigt, wenn das Wiki von der Nachrichtenseite in Gebrauch macht.

Der Link zu den Bearbeitungen ist als Standard vorhanden, kann aber mit Hilfe von window von Benutzern beliebig aktiviert und deaktiviert werden.

Installation

Vereinfachte Installation

Das Skript kann durch die common.js oder global.js eines jeden Benutzers durch die folgende Methoden installiert werden:

importArticles({
    type: "script",
    articles: [
        "u:dev:BlogLink/code.js",
    ]
});

oder

importScriptPage("BlogLink/code.js", "dev");

Für eine FANDOM-weite Benutzung kann das Skript in der Wiki ImportJS-Seite eingefügt werden, ohne ein JS-Review eines FANDOM-Mitarbeiters zu benötigen.

dev:BlogLink/code.js

Anpassungen

Durch die Einbeziehung von window können Benutzer ihr Skript beliebig verändern. Automatisch werden die Verlinkungen zu Blogbeiträgen, Bearbeitungen und der PseudoTalkPage hinzugefügt. Allerdings lassen sich durch folgende Veränderungen nur bestimmte Links anzeigen:

window.blogLinkConfig = {
    talk:false,      // Hides PseudoTalkPage link on wikis with script enabled
    contribs:false   // Hides Contributions link
};
importArticles – JavaScript auf FANDOM importieren
Der importArticles-Ausdruck ist dafür gemacht, mehrere HTTP-Anfragen in eine einzige Übertragung zu integrieren, damit mehrere Skripte schneller laden und ausführen können. Wenn du über die Zeit mehrere Skripte installiert hast, hat dein JavaScript vielleicht einige unnötige Ausdrücke zum Importieren. Klicke „Ausklappen“, um mehr darüber zu erfahren, wie man effektiv importierte Skripte zusammenfasst, um die Geschwindigkeit zu erhöhen und den Code sauberer aussehen zu lassen. Eine weitere Möglichkeit dafür bietet ImportJS.
Wenn deine JavaScript-Datei mehrere Code-Schnipsel zum Importieren von Skripten enthält (importScript, importScriptPage, oder importArticles), kannst du sie vielleicht kombinieren! Dadurch wird dein JavaScript sauberer aussehen und schneller laden. Siehe dir z. B. die Beispiele unten an; Auf der linken Seite ist ein Beispiel davon, wie dein JavaScript aktuell vielleicht aussieht. Auf der rechten Seite wird gezeigt, wie du die Import zusammenfassen kannst.
Mehrere Importe – unordentlich und langsam Ein Import – sauber und effizient
importScriptPage('AjaxRC/code.js','dev');
 
importScript('MediaWiki:localScript.js');
 
importArticle({
  type: 'script',
  article: 'u:dev:FloatingToc/code.js'
});
 
importScriptPage('page1.js', 'wikiname');
 
importScriptPage('page2.js', 'wikiname');
importArticles({
    type: 'script',
    articles: [
        'u:dev:AjaxRC/code.js',
        'MediaWiki:localScript.js',
        'u:dev:FloatingToc/code.js',
        'u:wikiname:page1.js',
        'u:wikiname:page2.js'
    ]
});
Hinweis: Achte in diesem Beispiel besonders auf die Platzierung von Kommas und anderen Zeichen. Für Leute, die sich nicht mit Programmierung auskennen (und sogar für diejenigen, die sich damit auskennen!), ist ein häufiger Fehler, dass ein Zeichen wie ein Komma oder Apostroph vergessen, falsch gesetzt oder versehentlich gelöscht wird. Dies kann dazu führen, dass der Code unbrauchbar ist.
Es gibt allerdings noch weitere Möglichkeiten für importArticles als nur das! Siehe dir für Weiteres die Hilfeseite Einbinden von zusätzlichem CSS und JS an.

Übersetzungen

Das Skript kann durch FANDOM Open Source Librarys Übersetzungseditor übersetzt werden.

Änderungen

  • 21/02/17 — Erste Korrekturen
  • 09/09/17 — Kompatibilität von PseudoTalkPages, bezieht keinen Bloglink mit ein, wenn die Blogbeiträge nicht aktiviert sind
  • 21/10/17 — Geringe Neufassung, Ergänzungen durch Unterstützung des Community Central, Zugabe von Optionen in den Benutzerkonfigurationen